Oliver Hangl/Andrea Gergely

Oliver Hangl, geb. 1968 in Grieskirchen (A). Studium, Theaterwissenschaft, Italienisch an der Uni Wien. Lebt und arbeitet in Wien. Zunächst tätig als Schauspieler und Bühnenbildner (u.a. Serapionstheater, ,Assistent Robin’ in ,Phettbergs Nette Leit Show’), operiert er an der Schnittstelle von Theater, Film und bildender Kunst. Er inszeniert künstliche Einblicke in Szenerien, die für den Zuschauer zur Projektionsfläche für eigene Klischees und Fiktionen werden können. Hangl bewegt sich im Betätigungsfeld zwischen Künstler, Darsteller, Regisseur, Produzent und Kurator (www.olliwood.com).

Video ansehen

Mehr zu Oliver Hangl in der Datenbank von basis wien.


Andrea Gergely, geb. 1973 in Budapest (H), Studium Bildhauerei bei Michelangelo Pistoletto an der Akademie der bildenden Künste, Wien. Lebt und arbeitet in Wien. 1995–1999 mehrere Kooperationen in Performance- und Ausstellungsprojekten mit Oliver Hangl, u.a. 1999 ,Hotel Very Heavy’ in der Kunsthalle Exnergasse, Wien. Gergely arbeitet in den Bereichen Kostüm und Bühnenbild meist im Rahmen multimedialer und interdisziplinärer Produktionen, u.a. für das Puppentheater Lilarum und die Künstlerin Mara Mattuschka.

Mehr zu Andrea Gergely in der Datenbank von basis wien.