János Sugár

Geboren 1958 in Budapest.

Studium an der Akademie der bildenden Künste Budapest. Zwischen 1980 und 1986 Mitglied der Künstlergruppe ,Indigo‘. Zahlreiche Einzelausstellungen und Teilnahmen an internationalen Gruppenausstellungen seit 1984, wie unter anderem Documenta IX Kassel.

Mitbegründer und Professor des Intermedia Departements der Kunst Akademie Budapest seit 1990.

János Sugár experimentiert hauptsächlich in dem Bereichen Video, Film, Installation, Digital Art, und Performance.

Seine Arbeiten reichen von interaktiver bis zur konzeptionellen Kunst.