Beatrix Szörényi

Fried Pumpkin 20002' 50''

Die langsam hin und her schwenkende Kamera filmt augenscheinlich eine Person bei der Nahrungsaufnahme. Doch bei genauerem Hinsehen erkennt man zwei verschiedene Personen. Die Bewegungen der Kamera führt bei den BetrachterInnen beinah zu einem körperlichen Unwohlsein. Der optischen Sicherheit beraut, verliert man schnell das Gleichgewicht.

Die rhythmisch monotone Inszenierung lässt den Akt der Ernährung primitiv, animalisch-kanibalisch und andererseits aber wieder doch auch genüsslich erscheinen.

Die karierte Tischdecke schlägt sich farblich vortrefflich mit dem orangenen Kürbis, dazu der Kontrast des türkisen Oberteils der Protagonistin – so entsteht in diesem Video eine ganz besondere (Farb-) atmosphäre.

Zynisch, theatralisch oder kunstimmanentes Statement – diese Entscheidung bleibt dem Zuseher überlassen.

Mehr zu Beatrix Szörényi