kunst-en-passant
Präsentation von Videokunst im öffentlichen Raum

Die Videos werden zeitgleich im Schaufenster der Boutique Girbaud und im Foyer der Kunsthalle Wien präsentiert.

Kunst-en-passant findet über mehrere Jahre mit wechselnden Videostaffeln statt. Außerdem wird ein Wettbewerb stattfinden, in dem die besten Arbeiten prämiert werden. Kunst-en-passant ist ein Projekt von Girbaud Wien, nach einer Idee von Kati Koller, in Kooperation mit der basis wien und der Kunsthalle Wien.

Konzept und Organisation: Lioba Reddeker (basis wien)

Teil 1: kuratiert von Lioba Reddeker
Teil 2: kuratiert von Julia Kutas

Information: Lioba Reddeker 01 522 67 95 info@kunst-en-passant.at
Redaktion: Lioba Reddeker (basis wien), Valerie Packpfeifer, Julia Kutas
Design & Webdesign: T.G. Téglásy Gergely (vision|works)
Bildnachweis: Videostills von den jeweiligen Künstlern
Fotos: Christian Magnes, Lioba Reddeker
DVD Authoring Teil 1: Oliver Hangl (Olliwood Productions)
DVD Authoring Teil 2: Julia Kutas
Technische Ausstattung bei Girbaud: Robert Cicek (Ton + Bild)
Shopdesign Girbaud: Christian Magnes

Kunsthalle Wien

Girbaud Wien

Kunsthalle Wien